Verlage finden, Leser finden

Ob man als Autor arbeitet oder als Buchhändler: Die Interessenten für ein noch ungedrucktes Werk oder fertige Bücher müssen gefunden werden. In unserer mittlerweile sehr digitalen Welt sollte man dafür die Möglichkeiten, die das Internet und Softwareprogramme bieten, nutzen. Kunden kann man mit Lime finden, indem man die hervorragenden Programme dieses CRM-Dienstleisters nutzt.

Seine Kunden verstehen

Die Programme von Lime eignen sich dazu, Profile der einzelnen Verlage oder Leser anzulegen. In den Verlagen oder Agenturen ist beispielsweise wichtig zu wissen, welche Genres bedient werden müssen, was überhaupt nicht interessiert, wer der Ansprechpartner ist. Einen Buchhändler interessiert bei seinen Kunden, welche Genres sie oder auch ihre Familienangehörigen lesen, wann sie welche Art von Büchern kaufen, ob sie an Lesungen interessiert sind.

All diese Informationen können in die Programme von Lime eingegeben und verarbeitet werden. So finden Sie über Ihre Kunden, Verlage oder Agenturen weitergehende Zusammenhänge heraus, die Sie für Werbezwecke oder Aktionen nutzen können. Das intensiviert den Verkauf oder die Zusammenarbeit, bringt neue Möglichkeiten, wenn beispielsweise die Ansprechpartnerin zu einem anderen Verlag wechselt oder sich gar mit einer Agentur selbstständig macht. Oder wenn man neue Kunden gewinnt, weil man aufgrund eines hohen Interesses an einer bestimmten Autorin eine Lesung mit dieser organisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert